Naturheilpraxis Reustle

Philosophie

  • Die Krankheitserscheinungen (Symptome) sind nicht die Krankheit selbst, sondern die Ausdrucksmöglichkeit des Körpers, Störungen im System anzuzeigen. Unser Körper zeigt uns, wenn etwas aus dem Gleichgewicht gekommen ist, wenn Energien nicht mehr richtig fließen, oder wenn Störungen in Regelkreisen des Körpers auftreten. Jeder Mensch reagiert je nach seiner angeborenen oder erworbenen geistig-seelischen und körperlichen Verfassung und seiner individuellen Neigung zu bestimmten Erkrankungen unterschiedlich.
    Mein Ziel in meiner Naturheilpraxis ist es, für Sie ein individuelles Therapiekonzept zu entwickeln. Ihre Selbstheilungskräfte sollen aktiviert werden, um aus sich selbst heraus den Zustand der Gesundheit wieder herzustellen. Es ist wichtig, Sie als ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele zu erfassen. Ihre Mitarbeit ist für Ihre Gesundung unerlässlich.
    Ich sehe die Naturheilkunde auch als Ergänzung zur Schulmedizin. Als Pharmazeutisch-Technische Assistentin mit langjähriger Berufspraxis in Apotheken, habe ich die Qualifikation, Sie zu Ihren ärztlich verordneten Medikamenten zu beraten. Ich möchte Ihre ärztliche Therapie naturheilkundlich begleiten und Möglichkeiten aufzeigen, wie evtl. auftretende Nebenwirkungen reduziert werden können.
    Wichtig ist mir auch die Prävention, die Vorbeugung von Krankheiten. Hierbei spielt Ihre Veranlagung und Ihre Konstitution eine große Rolle. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf seelische oder körperliche Belastungen. Mit naturheilkundlichen Mitteln können Sie Ihren Körper unterstützen, bevor Krankheiten entstehen.