Naturheilpraxis Reustle

Diagnoseverfahren

  • Augendiagnose

  • Mit der Augen- oder Irisdiagnose bekommt man einen umfassenden Einblick in den Zustand des Gesamtorganismus.
    Betrachtet werden die Farbe, die Faserstruktur, Pigmenteinlagerungen und weitere Zeichen rund um Iris (Regenbogenhaut des Auges) und Pupille, außerdem das Weiße im Auge und die Lidränder. Das Auge liefert Hinweise über die Konstitution, die Organe, das Nervensystem, den Bewegungsapparat, Blut, Lymphe, das Bindegewebe und die psychische Verfassung.
    Besonders im Bereich der Prävention ist die Augendiagnose sehr hilfreich, weil sie die Schwachstellen des Körpers und die Veranlagung zu bestimmten Krankheiten aufzeigt.
    In meiner Praxis arbeite ich mit einem modernen digitalen Augendiagnosegerät. Ihre Augen werden fotografiert und digital gespeichert. Wir können die Aufnahmen anschließend gemeinsam betrachten und besprechen.